WALL OF FAME | Erfurt

WALL OF FAME | Erfurt

In Zusammenarbeit mit der Stadt Erfurt hat die Initiative OQ-PAINT es geschafft in Erfurt neue legale Flächen für Graffiti zu schaffen. Wir stehen als Ansprechpartner und Vermittler zwischen Stadtverwaltung/Institutionen und der freien Szene mit unserer Expertise zur Verfügung.

Die erste Wand misst auf der Längsseite 36,50m x 2,70 (ohne Sockel). Die Stirnseite ist auf 27m x 3,45m (+) bemalbar. Eröffnet am 27.04.2018.
Offizielle heisst die Wand: Turnhalle der staatlichen Regelschule 1 – Thomas-Mann-Schule (Am Alten Norhäuser Bahnhof 14). Wer auch immer die Wand nutzt: BITTE KEINEN MÜLL HINTERLASSEN!!!

Wo? Findet ihr auf der dieser Karte.

Die zweite Wall of Fame (ca.100m lang und zwischen 2,5m und 3,5m hoch) findet ihr in Ende der Magdeburger Allee/Teichstraße Zu Pressetermin ließ sich Andreas Bausewein (Oberbürgermeister der Stadt Erfurt) es nicht nehmen die Wand „einzusprühen“. Besonderen Dank geht an den Kulturlotsen der Stadt Erfurt! Und dem Hausmeisterservice der Stadt Erfurt/Kulturdirektion Erfurt die die Wand ein wenig präpariert haben.

Wer auch immer die Wand nutzt: BITTE KEINEN MÜLL HINTERLASSEN!!!