DIE STRANDWAND

Die Strandwand ist eine Legale Fläche für Wandmalerei und Graffiti im Bahnhofsviertel Erfurt und wurde in 2015 gemeinsam mit der Fraktion DIE GRÜNEN der Stadt Erfurt offiziell legalisiert bzw. eingeweiht. Die Wand steht mit den Maßen 48×4,50m für s.g. Konzeptwände zur Verfügung. Jeder KünstlerIn oder Künstlergruppe kann die Wand gestalten – Voraussetzung ist aber das immer die gesamt Wandfläche gemalt wird! Im Prinzip sind 4-5 Bemalungen pro Jahr vorgesehen um zu gewährleisten das jede künstlerische Arbeit an der Strandwand mindestens 1-2 Monate stehen bleibt.
Ein Konzept oder Entwurf an uns zu senden ist nicht nötig um die Wand zu bemalen. Wir melden lediglich den Zeitraum der Bemalung bei der Stadt/Polizei an, so das entspanntes arbeiten möglich ist. Support wie Farben oder Technik kann OQ-PAINT leider nicht bereitstellen.

Anmeldungen und Anfragen bitte an: oqpaint(at)gmail.com

Künstlergruppe: Team Members
Titel: Von dem Elektrodachs, der Bundestaube, Fluschi und der Bratwurst

Fotos: Björn Schorr


OQ-PAINT Graffitisause 2015

Fotos: Björn Schorr


MOLROK–BOND–HIFI | 2016

Fotos: Dr.Molrok


VAPOUR TRAILS vs. DEF KIDS | 2016

Fotos: Roman Tisch


HIMMELFAHRT JAM 2017

Fotos: Björn Schorr & Roman Tisch